Über

Fachtagung „Datenstreu und Netznomaden: Das Web 2.0 und die Medienpädagogik“: 21. Mai von 14 bis 20 Uhr.

Das “neue” Internet, das Web 2.0, zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus: normale UserInnen werden zu GestalterInnen, es entstehen Seiten, die private Einblicke erlauben, unbekannte Bands haben die Chance berühmt zu werden, jeder kann sich darstellen.

Welche Möglichkeiten bietet das Web 2.0?
Wie offen kann ich mit meinen Daten umgehen und welche Fallen gibt es?
Wie vermittle ich Kindern und Jugendlichen
Medienkompetenz im Web 2.0?
Und was heißt das alles für die Medienpädagogik?

Veranstalter: LAG Medienarbeit e.V. Berlin

Die Veranstaltung wird gefördert vom jugendnetz-berlin.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


%d Bloggern gefällt das: